Haustiere

Kuckuck - Vogelfreunde stellen sich vor

» User #7386 schrieb:

Nun will ich mich hier im Vogelforum auch mal vorstellen.
Ich heiße Madeleine und eigentlich streune ich meistens im Meerieforum herum. Also ich bin 14 jahre alt und komme aus NRW aus so einem kleinen Dörfchen , das sowieso keiner kennt. Ich habe 2 meerschweinchen, namens Speedy und Struppi.Die heb ich seit 4 Jahren .Ausserdem habe ich noch 2 Agaporniden. Seit mehr als 8 jahren. Wenn ihr noch fragen habt - ich beisse nicht. icon_mrgreen.gif


» User #9660 schrieb:

Liebe Vogelfreunde!

Hiermit möchte ich mich auch im Vogelforum vorstellen, nachdem ich bereits im Katzenforum so tolle Erfahrungen gemacht habe.

Mein Name ist Andrea, aber alle nennen mich Dreli.
Neben unseren beiden Katzen halten wir in einem eigenen Vogelzimmer vier Wellensittiche und vier Bourkesittiche:
WS:
Koall, das Rupfhuhn
Aladdin, Schönheit aus dem Tierheim,
Minnie, alte Dame mit Lipom
Carlina, angeblich ein Dame, benimmt sich aber wie ein Kerl
BS:
Acinos, der große (m)
Carduus, der schlanke (m)
Soldanella, meine wildfarbene
Daphne, die rosafarbene

Meinen ersten Wellensittich hatte ich 1987 - aber dann wurden es schnell zwei, weil ich erkannte, daß Einzelhaltung nix ist. Die Bourkesittiche kamen mit dem Hauskauf am Land letztes Jahr im Sommer.
Die beiden Katzen haben wir nun seit einem halben Jahr.

Vielleicht wäre dies eine Anregung zum Thema: Vögel und Katzen - ist das machbar?
Bei uns geht das, weil die Vögel eben einen eigenen Raum haben. Die Tür hat einen Türschließer und zusätzlich hängt ein Perlenvorhang vor der Tür.

Bis jetzt gab's noch keine Probleme - wenn auch die zwei Katzen gerne vor der Türe sitzen und unter dem Türspalt den trippelnden Füßchen der Bourkes zusehen

Liebe Grüße
die Dreli


» User #9162 schrieb:

Hallo Leute.
Stelle mich jetzt auch mal vor. Ich bin die Tanja, 25 Jahre alt und Neu-Wellensittich-Behüter. Er heißt Tweety und ich habe ihn seit Weihnachten 2004. Er ist superneugierig und schon sehr handzahm. Läßt sich ohne Probleme aus dem Käfig nehmen und auch wieder reinsetzen. Bald bekommt er noch einen Kumpel, damit er sich richtig wohl fühlt. Ich habe auch noch einen Hund. Einen 9 Monate alten Australian Cattle Dog Rüden namens Amigo.
Das wars erst mal.
Liebe Grüße Tanja


» User #6964 schrieb:

hi!

na wenn man sich hier auch vorstellen kann, dann geb ich auch mal meinen senf dazu!
also, ich lebe derzeit mit 3 katzen und etlichen vögeln zusammen.
vögel habe ich seitdem ich denken kann. wellensittiche gehörten zu meinen ersten haustieren, wobei ich sagen muss, dass ich wellensittiche eigendlich damals schon nicht mochte, ich glaube, die haben meiner mutter eher freude bereitet, als mir. wir hatten etliche wellensittiche, ein paar hat sogar einmal erfolgreich gebrütet und wir hatten dann 7 junge, die wir irgendwo unterbringen mussten.
um mir eine freude zu machen, schenkte mit meine mutter dann mal einen nymphensittich, der mich bedeutend mehr interessierte, als die wellis, aber mein vater war zu ungeduldig mit ihm, als es darum ging, ihn zahm zu machen, und so entwickelte sich der vogel zum beisser.
er wurde dann irgendwann verkauft, so genau weiss ich das nicht mehr.
in den zoofachgeschäften habe ich immer schon diese winzigen vögel bewundert, und ich wollte imemr schon welche haben.
mit etwa 14 fing meine prachtfinkenleidenschaft dann an, als ich in einem "herz für tiere" heft eine gouldamadine sah. ich war völlig begeistert von diesen wundervollen tieren, und ich wollte unbedingt solche haben.
irgendwann hatte ich dann den käfig und schließlich ein paar zebras, einen goulds hahn und ein paar reisfinken erstanden.
die reisfinken entpuppten sich als störenfriede und mussten abgesondert werden, aber die zebrafinken machten mir viel freude.
in den nächsten jahren wurden es mehr und mehr, die käfige wurden größer und mehr, die zebrafinken wurden auch mehr icon_wink.gif (bis zu 260) und ich war ein erfolgreicher züchter geworden, habe sogar ausstellungen besucht und gute plätze erzielt.
als ich von zu hause auszog, musste ich die vögel weggeben.

naja, diesen herbst habe ich mich in eine zebrafinken henne auf einer ausstellung verknallt und sie einfach mitgenommen, ohne einen käfig, futter oder sonstwas zu haben (welch ausgeburt der vernunft dieser einfall von mir wiedermal war).
mittlerweile sind es wieder 11 zebras und 5 goulds. und 5 zebrafinken eier, die in den nächsten tagen zu zebrafinken werden sollten *g*
das züchterfieber lässt einen nicht los *g*

langfristig möchte ich auch richtig schwierige exoten züchten, die von den haltungsbedingungen sanspruchsvoller sind und sich nicht so leicht züchten lassen.

liebe grüße
*määäp*
lorienne


» User #-1 schrieb:

Also auch ich komme nicht direkt aus dem Vogelforum, sondern aus dem Hundeforum, bin aber auch ein Welli-Freund!
Mit meinem blauen Felix Schatz hatte ich ehct viel Spaß und ich vermisse ihn sehr (ich musste ihn wegen einer Allergie eines Familienmitgleides abgeben)
Ich sleber bin fast 16 Jahre alt und ein großer Fan von Säugetieren, Vögeln und ganz besnders von Hunden!
LG Caro


» User #9422 schrieb:

Hallo,
ich bin Ann-Kathrin und komme aus Schlewig-Holstein.
Ich habe seit ca. einem Jahr zwei Zebrafinken. Einen Hahn und eine Henne. Auch andere Vögel finde ich toll, z.B. Aras, aber die sind wohl etwas schwehr zu halten icon_lol.gif
Ansonsten habe ich noch zwei Kaninchen und ein Pferd (Haflinger Antares)!
Ich denke, das reicht fürs Erste,
Gruß,
Antares icon_wink.gif


» User #11112 schrieb:

Ja hallo erstmal,
Ich heiße sebastian und bin gerade erst 16 geworden.
Ich hab 1 Hund (dalmatiener) 1 katze (childplatt) und aquarium+teich.
Ich habe mir am 6.5.05 zwei Zebrafinken gekauft ein männchen und ein weibchen und möchte diese jetzt züchten.
Naja das wars erstmal bye bye


» User #10925 schrieb:

Hi,
ich heiße David, bin 16 Jahre alt und Tiere liebe ich über alles. Seit ich denken kann haben wir die verschiedensten Tiere. Zur Zeit haben wir: Fische, eine Katze, Meerschweinchen, Kaninchen, 8 Wellensittiche und meine Lieblinge, die 12 Zebrafinken, die gerade wieder brüten. Des Weiteren halten wir 12 Mongolische Rennmäuse.Könnte mir ein Leben ohne Tiere nicht vorstellen, kann net genug von denen kriegen! icon_mrgreen.gif
Euer Dave


» User #11699 schrieb:

...nachdem ich mich schon im Hunde-Forum vorgestellt habe , halte ich mich hier kurz:
Wir haben eine Welli-Dame namens "Walli" (Geier-Walli icon_wink.gif )
Sie kam letzten Oktober in noch recht jungem Alter zu uns - ihr Federkleid war noch nicht vollständig entwickelt.Inzwischen ist sie ne recht kecke Welli-Dame , absolut zahm und seit ein paar Tagen sagt sie mit wachsender Begeisterung "Spitzbub",was uns natürlich zu weiteren Lektionen veranlasst. icon_lol.gif!

So das wär´s erst mal von uns -
hoffe hier ein paar nette Kontakte zu knüpfen - schicke liebe Grüße
ILO + Walli!


» User #12247 schrieb:

Hey Leute,

ich bin auch ganz neu hier und bin meistens im Meerschweinchenforum.Habe zwei Meerschweinchen. Eines heisst Struppi, und das andere Teddy.
Ich habe auch noch drei Nymphies: Felix, Balu und Quack.
Ich selbst bin 14, werde aber bald 15, und heiße Sarah.

Tschüssi, icon_twisted.gif
Sarah


Weiterlesen: Kuckuck - Vogelfreunde stellen sich vor

Seite 1, 2, 3