Haustiere

Molch im Keller

» User #19533 schrieb:

hallo!

Wir haben bei uns im Keller schon 3 mal einen Molch gehabt! Im Herbst war es auch noch kein Problem ihn hinauszusetzen, da es die Temperaturen noch erlaubten. Jetzt möchte ich das aber ungern tun, weil ich gelesen habe das Molche sich zu dieser Jahreszeit schon längst eingebuddelt haben sollten um zu überwintern. und es ist ja doch sehr kalt. Er ernährte sich im Keller bestimmt von den Asseln, und es ist auch ein bissl feucht dort!
Jetzt hab ich ihn erstmal in einem karton mit feuchter Erde, und blättern darüber gesetzt, weiss aber nicht ob ich ihm nicht besser einen gefallen tue wenn ich ihn zurück setze, aber er kommt immer unter der Tür durch und sitzt dann auf der schwelle. und er hat nicht wirklich etwas zum überwintern.
Auch weiss ich gar nicht wie ich das mit dem Futter machen soll, braucht er wasser, und und und!
Vielleicht habt ihr Rat!

danke schonmal
Petti