Haustiere

Bartagamen und Mehlwürmer

» User #18281 schrieb:

hi ich habe einen kleinen barti dieser ist gerade vor in par tagen aus der winterruhe aufgewaxht da ha ich mir huete einige mehlwürmer gekauft, aber ich habe auf einigen internetseiten gelesen, das man diesenzuerst das mundwerkzeug zerstören sollte ( da habe ich denen den kopf zerquetscht) weil die tiere meinem barti sonst den darm oder den magen anknabbern würden aber mein barti reagiert nicht auf tote tiere soll ich se lebend verfüttern oder soll ich es lassen?
lg
ich hoffe auf antwort! icon_wink.gif


» User #18825 schrieb:

lool dürfte sich wohl erledigt ham!

icon_wink.gif bartagamen haben Zähne!
und es kommt auf die grösse der Mehlwürmer an! bei nicht so grossen brauchste nix machen das machen die schon selbst!Wie alt is er/sie denn?


greez icon_wink.gif


» User #18281 schrieb:

hi endlich hat mal wer geantwortet icon_mrgreen.gif icon_pray.gif habe die mehlwürmer bisher immer so gefüttert also danke nochmal icon_wink.gif
man kann noch kein alter bestimmen ( oder doch ab wann geht das denn so ungefär?)ich habe ihn seit anfang oktober 2007 er hat sich bisher nur 2 mal gehäutet ist das ok? habe ihn einfach spike genannt damit er/sie einen namen hat
lg larry


» User #18281 schrieb:

achso du kannst ja mal in mein album gucken da sind auch nen par fotos von ihm / ihr! icon_wink.gif


» User #18825 schrieb:

icon_mrgreen.gif Hi!

Scheint ne Zwergagame (Pogona henrylawsoni)zu sein! süüüss!
oder isses doch ne Pogona vitticeps? sieht klein aus wird auch noch jung sein..!Du sagtest du hast sie seit Nov.07? mit 9 monaten sind Bartis eigentlich ausgewachsen..! geh mal in eine gute "Fachtierhandlung" wenn du sowas in der nähe hast(ggf.der der dir das Tier verkauft hat!)können dir sagen ob männlein weiblein! es is schwierig zu erklären wie man das unterscheidet...aber auch an der Färbung und auch am Verhalten kann man schon sehen ob sie oder er! dunkel gefärbt,aggressiv immer mit geschwellter brust? garantiert ein bock!
schüchtern und eher blass is wahrscheinlich eine sie!
2 kleine fragen hab ich noch!
1.hast du dir kein Buch gekauft?(tu das z.b.:Leben mit Bartagamen (Liz Palika))
2. Warum hast du die denn in Winterruhe geschickt?
Antwort wäre schön!


» User #18281 schrieb:

ja ein buch habe ich, aber das ist nicht sehr hilfreich darin geht es nur um freilebende bartagamen ( bartagamen lebensraum von johan uppermann)
er/ sie verfärbt manchmal die farbe z.b. wenn er unter dem wärme strahler sitzt ist er etwas dunkler als sonst und wenn er was zu fressen kriegt oder sich schlafen legt ist er immer heller.

ich habe ihn nicht in winteruhe geschickt, er hat es selbst endschieden. jeden tag kam er nicht mehr aus seinem schlafplatz raus bis er dann schlief und wenn an ihn weckte schlief er wieder ein. darauf hin habe ich angefangen das licht immer weniger brennen zu lassen bis es dann aus war. vor 2 monaten ist er dann wieder aufgewacht.

im laden haben sie ihn als pagona vitticeps verkauft.

beim TA war ich bisher noch nie mit ihm sollte ich das mal machen? um festzustellen ob es ein weibchen ist oder ein männchen und dann noch zur durchcheckung...
lg larry icon_wink.gif


» User #18825 schrieb:

icon_wink.gif Hi Larry,
tja das Buch ist wohl unbrauchbar... icon_wink.gif im I-Net findest du aber auch gaaanz viel!
Ich habe mir die Bilder noch mal angesehen und bin fest davon überzeugt,dass es eben eine Pogona henrylawsoni is!die "Stacheln" sind nicht wirklich zu erkennen und im allgemeinen is er/sie doch recht klein!
Mein Barti-Bock is mit schwanz gut 50 cm!(2Jahre alt) meine "Knicki" is nur 35cm mit schwanz!(1 1/2 j)
Also mal davon abgesehen,dass sich viele TA weigern Repilien zu behandeln,(zu speziell,zu aufwendig)und wenn du Pech hast für dieses "einmal gucken" Geld bezahlen musst würde ich sagen geh einfach zu ner Tierhandlung(die auch selbst Tiere verkaufen!)
Was fütterst du denn so?

lg
manuela
icon_mrgreen.gif


» User #18281 schrieb:

hi
ok ich kenne die tierärztin sehr gut, und als ich mal mit meinem kaninchen dort war saß ein mann mit einer schlange im wartezimmer.. und das ist ja auch ein reptil

zur fütterung: jeden tag frisches wasser und grünzeug( möhrchen petersilie löwenzahn apfel gurke basilikum birne paprika gänseblümchen...)

dann 3-4mal die woche heimchen und einmal zusätzlich 2 mehlwürmer.
doch er/sie frisst nicht wirklich immer alle futtertiere auf,worauf ich dann einige heimchen im terraium habe und ich mich nicht mehr so recht traue es weit zu öffnen( kammerjäger war auch schonmal da!)
übrigens hat er sich vor 3 h wieder schlafen gelegt ( ist jeden tag so) icon_cry.gif
lg larry


» User #18825 schrieb:

icon_wink.gif hi Larry!

...hat sich wieder schlafen gelegt? icon_eek.gif

hast du Lampen(UV)im Terrarium? normalerweise blühen die jetzt auf...unsere sind garniocht mehr zu halten...
oder vielleicht is er/sie einsam!



icon_wink.gif wenn du die Tierärztin ja kennst isses doch kein problem!cool!

lg
manuela


» User #18281 schrieb:

hi
also jz nicht als winteruhe sondern halt als schlafen in der nacht so ghet er schon immer 17-18 uhr ins bettchen icon_biggrin.gif ja wir haben 2 UV lampen und eine wärmelampe

was ich noch vergessen habe zu sagem mein terrarium ist nicht gerade sehr groß ( 80x60x30 ( breitexhöhex tiefe) ich dachte für den anfang reicht es und wollte eigendlich abwarten bis er größer wird aber das muss ich ja jetzt irgendwie ändern oder? icon_cry.gif icon_sad.gif
lg larry icon_mrgreen.gif


Weiterlesen: Bartagamen und Mehlwürmer

Seite 1, 2