Haustiere

Ich brauche viele Tipps rund um die glückliche Maus

» User #16314 schrieb:

Dein Freund soll die Mäuse aber auf jeden Fall in Ruhe lassen, bis die Babies erstmals allein aus dem Nest krabbeln (also ca. am 12. - 16. Tag...) Alles andere wäre zu stressig für die Mama.
Den Bock, falls noch nicht geschehen, sollte er allerdings trotzdem so schnell wie möglich rausholen - auch wenn wahrscheinlich schon ein zweiter Wurf unterwegs ist - aber nicht, dass noch ein dritter folgt, das könnte die Mama unter Umständen das Leben kosten, weil es wahnsinnig kräftezehrend ist.
(Aber wenn sich Deine Mäuschen fürs "erste Mal" so viel Zeit gelassen haben, besteht vielleicht noch ein Funken Hoffnung, dass sie nicht erneut trächtig ist. Dieser Funken ist allerdings arg klein...

Wenn Ihr die Mäuse nach Geschlechtern trennt, können die Mädels bei Mama bleiben, die Jungs kann man dem Papa unterschieben - aber, wie schon gesagt, nur begrenzt... Irgendwann fangen die Kloppereien an, daher müssen die Jungs kastriert werden (idealerweise ab einem Gewicht von ca. 30g und einem Alter von ca. 8-12 Wochen...)

LG, sevenofnine


Seite 1, 2