Haustiere

Pferdekalender


Was gehört in eine Stallapotheke?

» User #10871 schrieb:

Hey,
also nachdem ich mir eure zahlreichen Tipps durchgelesen hab komme ich mir ja direkt schlampig vor was meine Stallapotheke angeht icon_redface.gif
Hab grade mal ein Fieberthermometer, eine Dose Kühlgel, ein ganz normales Desinfektionsspray von Dr.Schaette und Bandagen. Ja was noch!? *grübel* Betaisodona und Rivanol...joa im Sommer noch Mückenschutz und natürlich immer Verbandsmaterial und ne stumpfe Schere.
Das ist alles was mir da grade so einfällt..*peinlich,peinlich* Ihr seht ich bin voll schlecht ausgerüstet! Aber ehrlich gesagt bin ich bis jetzt immer ganz gut damit klargekommen icon_wink.gif

lg, springreiterin


» User #9212 schrieb:

Hallo Springreiterin,

das ist doch recht ordentlich was Du in der Stallapotheke hast. Für den Notfall alles griffbereit.

Und was noch das wichtigste in der Stallapotheke ist : DIE TELEFONNUMMER VOM TIERARZT! (Falls es schon gesagt wurde icon_redface.gif )

LG Melany


» User #12426 schrieb:

Auf jeden Fall gehört da Jodo-Firm Äther rein, damit kann man erst mal alles desinfizieren, bei Mauke hilft das auch.
Teebaumöl ist auch gut, kann man etwas ältere Wunden mit behandeln.
Lilly


» User #8757 schrieb:

Halli Hallo...

wo bekommt man denn dieses Jodo-Firm Äther her?
Würd mich mal interessieren..

LG
Anja


» User #13074 schrieb:

Hallo
Ich habe für das nötigste nur 3 Produkte in der Stallapotheke.Diese Produkte sind so vielseitig,daß ich sie für alle Hautirritationen,Wunden,Mauke,Prellungen und zur Fell und Langhaarpflege einsetze.Der Tierarzt darf nur noch zum impfen kommen.
Zum säubern und desinfizieren benutze ich die Aloevera Liquid Soap(FLP),danach zum öffnen der Poren das Aloe Veterinary Formula aufsprühen(Auch super zur Lanhaarpflege,fördert das Haarwachstum),dach das Aloe Vera Gelly auftragen.
Diese Produkte helfen auf natürliche Weise und sparen teure Tierarztkosten.
Weitere Fragen beantworte ich gerne.


» User #12426 schrieb:

ntschuldigung erst mal icon_redface.gif das jodo-firm-äther heißt nämlich eigentlich jodo-form-äther

zu deiner frage:
wir haben das immer aus der apotheke bekommen, jetzt geben die das aber nicht mehr ab.
ist sehr wirksam wie ich ja schon beschrieben habe.
also versuchs mal bei euren apotheken.

lilly


» User #7660 schrieb:

Das Jodo-form-äther bekommst du auch bei Tierarzt.

Bei uns is Stall is immer Colosan zu finden.Bei einer akkuten Kolik kann man das ohne bedenken geben.Die Pferde in unserem Stall bekommen das immer befor wir sie in die Klinik fahren.Oder bis ihnen der Tierarzt etwas spritzt.

Ansonsten zu Desinfektion is immer irgenwas da.Eigentlich spielt es keine Rolle wie es heißt,haupsache es wirkt.

Jodsalbe und Zinkpaste find ich noch wichtig.

Und bei Einschuss helfen Rivanolverbände immer sehr gut.Deshalb ist davon auch immer was da.

Verbandsmaterial natürlich und die Nummern von sämmtlichen Tierärtzten und Pferdebesitzern hängen in der Sattelkammer


» User #20224 schrieb:

Hey,

also ich finde Rescure Tropfen für Pferd und Reiter auch ganz hifreich icon_mrgreen.gif


Seite 1, 2, 3, 4