Haustiere
Sie befinden sich hier: Startseite / Pferde & Reiten / Pferde - dies und das

Pferdekalender


Liebeserklärungen an unsere Pferde - macht mit!

» User #3219 schrieb:

ich liebte mein pony auch, doch leider ist sie seit einem jahr nicht mehr bei mir, sie hat mich einfach so verlassen, nach 13 jahren ist meine geliebte (29 jährige) laila eingeschlafen und nie mehr aufgewacht.ich habe tage lang nur gewint, doch ich habe ihren tod überwunden, dank meinem anderen pferd, das mir immer trost spendet. ich liebe ihn genauso, wie ich laila geliebt habe.


» User #3186 schrieb:

Ich will auch mal...

Ich habe meinen Kleinen noch nicht so lange, aber es war Liebe auf den ersten Blick und ich bin froh das ich ihn gekauft habe, auch wenn nur mein Freund hinter mit stand und der rest mir abgeraten hat.
Ich bin total glücklich mit ihm. Er ist total neugierig und lernwillig. Mit ihm kann ich alles machen. Er freut sich schon nach so kurzer Zeit wenn ich zu ihm komme. er lässt sich durch fast nichts aus der Ruhe bringen und ist total geduldig, besonders mit mir. Zum Bsp.: wir haben ihm eine neue Trense gekauft und haben sie verstellen müssen. Er hat sie umgehabt und an zwei seiten hat jemand gezogen und gezerrt (neues Leder, wer kennt das nicht?) und er ist still stehen geblieben. Er ist einfach wunderbar und ich freue mich schon auf die nächste Zeit und ich bin gespannt was ich noch alles mit ihm erleben darf. Ein besseres Pferd für mich hätte es nicht geben können.

Migo du bist der Beste!


» User #1867 schrieb:

Jetzt bin ich dran...

Ich bin Froh das ich meine Süße habe, weiß gar nicht was ich ohne sie noch anfangen sollte. Sie hat mir über die schwerste Zeit meines Lebens hinweggeholfen und dafür bin ich ihr sehr dankbar.
Sie ist immer bei mir und ich werde sie nie im Leben mehr hergeben. Sie ist treuer als pures Gold und trägt mich jedesmal hinauf in die Sterne. Ich weiß, das sie immer bei mir ist.
Jedens mall wenn ich in den Stall komme steht sie am Zaun des Paddocks und wartet auf mich, wenn ich ihr pfeife, dann brummelt sie mir entgegen und wenn ich einmal traurig bin, dann schnuffelt sie mir mit ihrem Maul durch mein Haar.
Ich liebe sie über alles und ich würde alles für sie tun, meinen Ex habe ich sogar vor die Wahl gestellt, entweder ich und meine Süße, oder er darf gehen, und was hat er gemacht, er ist gegangen.

Männer und Pferde, beide sind teuer,
doch wähle die Pferde, denn Pferde sind treuer!

vlg
Michaela


» User #947 schrieb:

@ Candy

So ein ***! Dann hat er Dich auch nicht verdient!

lg bluegirl


» User #3613 schrieb:

Ich liebe mein Pferd mit außergewöhnlichem Namen (er heißt Zbir;wird aber Zibier ausgesprochen)über alles,denn er ist obwohl er so groß im gegensatz zu mir ist und obwohl er mein erstes Pferd ist,sehr lieb,und vertrauensvoll!Ich habe ihn jetzt seit 1,5 Jahren und auf ihm habe ich reiten gelernt,er ist 8 Jahre alt,braun,hat einen weißen Fuß,und einen weißen Stirnwirbel!Es sieht total süß aus wenn er auf der Wiese steht,mich mit seinen großen braunen Augen anschaut,sein Pony im Wind weht und er meine Tasche nach Leckerchen durchgräbt!Seine Vorgeschichte weiß ich nicht,aber obwohl er am Anfang etwas zurückhaltend war,sind wir nun ein super team!ich möchte ihn nicht mehr hergeben!ich lerne auf ihm springen,und Dressur klappt auch genz gut(naja springen ´mag er lieber)und wenn es schön ist schaukeln wir durch den Wald!Auch dort ist er super lieb!Im Sommer halten wir immer an einer Raststätte,und ich binde ihn dort an und esse Eis!Er wartet dann bis ich wieder kam!Buckeln kennt er garnicht!Und er verzeiht mir alle Fehler die ich beim reiten mache!Er ist einfach ein Traum pferd!Auf Turnieren bin ich aufgeregter als er!Er ist total ruhig!ich bin auch beim Nikolausreiten mit ihm mitgeritten und er war voll gelassen!Ich liebe meinen dicken Kuschelbären über alles!Zbir dich gebe ich nicht mehr ab! icon_smile.gif


» User #3748 schrieb:

Hi,
Ich liebe meine Pferde Belgardo und Sina über alles auf der Welt!Belgardo ist ein Englisches Vollblut 10 Jahre alt und ein Brauner.Er ist früher Rennen gegangen und war deswegen ein bisschen verstört als ich ihn bekam.Am anfang konnte man ihn nochnichtmal richtig führen.Voll viele Leute haben mich schon gefragt warum hast du ihn dir dann geholt?Darauf kann ich nur sagen Das war liebe auf den ersten BlickMit der Zeit ist dann aber alles besser geworden.Ich denke er brauchte einfach nur eine bezugsperson der er vertrauen kann.Jetzt kann ich mit ihm durch dick und dünn gehen!
Meine süße Araberstute Sina liebe ich natürlich auch!Sie ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und hat fast nur *** im kopf. icon_wink.gif Sie liebt es glaub ich mich zu ärgern. icon_wink.gif Ich hab sie jetzt seit dem 6.10.03 und bin dabei sie einzureiten...Klappt eigentlich ganz gut nur sie hat manchmal ihre kleinen macken aber die hat jedes Pferd denke ich. icon_smile.gif Ich liebe Sinas süßen kleinen Kopf und ihre weichen ohren!Am anfang war sie überhaupt nicht ganz da hatte ich das gefühl doch dann nach ungefähr 5 tagen kam sie dann aus sich heraus und wurde manchmal richtig frech...Das ist etwas das uns verbindet. icon_smile.gif Aber sonst ist sie eine ganz liebe ruhige Stute.Ich war letztesns mit ihr im Gelände und es sind Vögel hochgeflogen und sie hat sich nur dreimal erschreckt und das ist für ein 3 1/2 Jahre altes Pferd schon richtig gut!Naja ich hoffe das ich auch mit ihr sogut durch dick und dünn gehen kann wie mit Belgardo.
Ich liebe euch meine süßen!Ich werde euch nie im leben weggeben!

Eure Jojo


» User #3795 schrieb:

Mine Mine und ich sind wahrscheinlich das komischste was die Welt je gesehen hat. Meine Mine ist ein 23 jährige Haflinger-Stute , sie hat einen Gehfehler und kann deswegen nicht treten, oder gar buckeln, weil sie sonst das Gleichgewicht verliert. Deshalb ist sie auch permanent auf panik geschaltet.
Seit zehn Jahren steht sie bei einer Mädchenwohngruppe und schon viele Mädels haben sich um sie "gekümmert". Viele haben sie einfach, weil sie selbst Angst hatten, angeschrien haben an den Zügeln gerissen oder sonstiges. Es hatten einfach alle Angst.

Als ich eingezogen bin hat sich keiner mehr ausser die Besitzer um sie gekümmert und keiner hat mir gesagt wie sie so drauf ist. Ich bin einfach hin und hab mich mit ihr unterhalten, sie gekrault, gestriegelt, einfach das volle Programm. Sie hat dann einfach den Kopf auf meine Schulter gelegt und die Augen zu gemacht. Total süß.
Seitdem kriegt mich keiner mehr von meiner Mine weg. Wir haben ewigelange Spaziergänge zusammen mit ihrem "Ehemann"-Shetty Bounty gemacht. Irgendwann hab ich dann mal ne Freundin eingeladen, die sehr leicht ist und lange Jahre Reiterfahrung hat, ob sie mal versuchen möchte, ein paar Schritte mit ihr zu reiten. Und Mine hat >>nichts<< gemacht! Ich bin so stolz drauf, dass sie wieder Vetrauen zu jemandem hat und überglücklich dass sie mich ausgesucht hat. Ich könnt manchmal stundenlang an ihr gelehnt stehn und sie kraulen und mich in ihrer Mähne vergraben, einfach weils so schön ist, dass sie da ist und mich genauso lieb hat, wie ich sie auch.

Mine, meine Mine,
ich hoffe wir zwei bleiben noch ewig zusammen und haben noch viele schöne "Sonntags-Ritte" mit meiner Freundin und dem kleinen Bounty vor uns.


» User #3665 schrieb:

Hi!
Also ich mag an meinem Dicken, wie er mir etgegenwiehert, wenn ich komme und wie er mir dann zur Begrüßung das Vorderbein gibt icon_wink.gif
Ich liebe es ihm zuzuschauen, wie er meinen Putzkasten aufmacht, die Leckerlis rausfrisst und ihn dann wieder zuschnappen lässt und bei dem Geräusch zusammenzuckt. Manchmal würde ich sogar gerne extra Leckerlis reinlegen, nur um ihn beobachten zu können. Ein schönes Gefühl ist es auch wenn wir in der Halle sind und er mir hinterherläuft und sofort zu mir kommt , wenn ich rufe (hat lange gedauert, bis wir uns so vertraut haben, jetzt ist es aber wunderschön)!Außerdem finde ich es lustig, wie er mich nach einem Stück Apfel von oben bis unten abschlabbert und mich dabei kitzelt. Am Schönsten ict es aber, dasss ich ihm blind vertrauen kann. Schnuffi, ich hab dich lieb!

Von meiner Süßen gibts noch nicht so viel zu erzählen, weil ich sie noch nicht so lange habe.
Aber ich kann ihr jetzt schon im Gelände voll vertrauen, da könnte eine Bombe neben uns explodieren und sie würde sich nicht einmal danach umsehen icon_smile.gif In der halle dagegen reicht es, wenn draußen ein Hund bellt und sie versucht mich nach Strich und Faden zu verarschen. Da kann ich mich dann kugelig über sie lachen. Außerdem liebe ich es, wie Springverrückt sie ist. Reite ich auf dem Außenplatz und da stehen Sprünge muss ich sie richtig daran hindern auf sie zuzurasen *grins*
Bussi, meine Süße!

Sorry, es ist etwas lang geworden, aber ich denke jeder kann solche Momente nachvollziehen und sich rießig über so kleine Gesten seiner Pferde freuen!

Liebe grüße Guglhupf


» User #3991 schrieb:

Ach Gott, jetz wirds kompliziert..! *g*

Ich hab mein Kleinen jetz seit knapp 2 Jahren und ich weis selber net, warum ich ihn kauft hab, weil er mir damals beim Probereitn scho durchgangen is, mich ignoriert hat und nur eigentlich nur gmacht hat, was er wollte! Aber ich hab mich in ihn verliebt und würd ihn jetzt auch NIE mehr hergeben! Er is und bleibt mei Kleiner! Mei Traumpferd! Ich lieb ihn und er is mei Leben gword d.h. Pferde eigentlich insgesammt, au wenn des viele net verstehn, die meinen, Reitn is a Sport und wenn ma kein Bock mehr hat, dann sucht ma sich halt nen andren Sport oder n andres Hobby! War bei mir am Anfang au so, aba is jetz (zum Glück) ganz anders gwordn und so solls au bleibn!


» User #411 schrieb:

Ich finde deine Idee richtig süß!

Ich habe meinen Wuschel ab morgen jetzt schon 1 Jahr und ich freue mich jedes mal wenn ich zu ihm kann und mit ihm meine zeit verbringe!Es macht mir immer richtig spaß mit ihm auch wenn er manchmal verrückt ist und auch *** macht aber trotzdem würde ich ihn nie nie niemals weg geben wollen!Er ist das Beste und hübscheste Pferd das es gibt auch wenn er nicht ausgebildet ist oder so aber es macht mir immer spaß mit ihm zu springen oder jetzt im winter schlitten zu fahren oder auch in der hall zu reiten sprich dressur oder einfach mal rum zu dödeln es ist immer schön mit ihm! icon_smile.gif icon_smile.gif icon_smile.gif icon_smile.gif icon_smile.gif icon_smile.gif icon_smile.gif icon_smile.gif

MFG

Katja


Weiterlesen: Liebeserklärungen an unsere Pferde - macht mit!

Seite 1, 2, 3, 4, 5