Haustiere

Pferdekalender


Longieren - Pferd galoppiert einfach an

» User #7975 schrieb:

Hallo,
ich gebe auf meinem Pony meiner Cousine Reitstunden. Ab und zu nehme ich sie an die Longe für Sitzübungen. Sie reitet dann ohne Zügel und eigentlich treibe ich das Pony die ganze Zeit an. Meine Cousine sitzt dann ehr passiv im Sattel (hat noch ziemlich kurze Beine für ihr Alter).

Das Problem: manchmal galoppiert mein Pony direkt aus dem Schritt an, wenn ich Trab von ihm forder. Ich gebe ein Stimmkomando und wenn er nicht reagiert benutze ich ganz leicht die Peitsche.

Was mache ich falsch, sodass mein Pony nicht trabt? Habe ich die falsche Körpersprache? Oder ist es ehr Ungehorsam von ihm?

Ein paar Tipps könnte ich gut gebrauchen icon_wink.gif

Liebe Grüße


» User #14048 schrieb:

Hallo Lucky-Girl,

Zitat:
Habe ich die falsche Körpersprache? Oder ist es ehr Ungehorsam von ihm?


Das ist natürlich schwer zu beurteilen, weil ich dich ja nicht sehen kann.

An und für sich ist mir aber aufgefallen, dass die wenigsten Pferde beim Angaloppieren an der Longe auf die Körpersprache des in der Mitte stehenden Menschens achten, weil sie nicht gelernt haben, dem Bedeutung beizumessen. Daher würde ich eher auf große Lust zum Galoppieren tippen und somit auf Ungehorsam. Es könnte natürlich auch sein, dass du zuviel treibst. Probier mal mit weniger Druck.

Worauf Pferde körperprachenmäßig allerdings schon achten beim Longieren und das intuitiv, ist das "Rausdrücken" auf die Zirkellinie. D.h., wenn ein Pferd ständig in Ei-Form läuft, kann das u.a. auch etwas mit der Körpersprache des Menschen zu tun haben, allerdings auch damit, dass ein Pferd von sich aus sowieso keinen runden Kreis im Kopf hat und daher natürlicherweise immer etwas eiert. Bis es gelernt hat nicht zu eiern und da hilft Körpersprache schon sehr.

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
Lieben Gruß
Squalaw