Haustiere

Pferdekalender


18jähirge Stute zum ersten Mal decken lassen?

» User #19809 schrieb:

Hallo!

Meine Stute ist mittlerweile 18 Jahre alt und hatte noch nie ein Fohlen. Ihr Züchter möchte gerne aus der Stute ein Fohlen ziehen, da aus der Linie keine Sute mehr in seinem Besitz ist, die noch trächtig werden kann.
Der Züchter ist ein guter Freund unserer Familie und ich war schon als Kind oft da zum Urlaub machen.

Ich persönlich habe kein Problem damit, dass er ein Fohlen aus der Stute ziehen will. Er hat viel Ahnung und Erfahrung, da er eben schon seit zig Jahren züchtet.

Nun kommen aber viele Gegenstimmen von Bekannten, weil sie meinen, dass das Risiko für die Stute ja sehr groß sei.

Wie seht ihr das?

Bin über Meinungen dankbar.

Gruß Steffi


» User #11837 schrieb:

Hi,

ohne es näher begründen zu können (also rein "aus dem Bauch heraus") würde ich auch davon abraten ...

Viele Grüße
Barbara


» User #14990 schrieb:

Ich würde auch eher nein sagen - zumindest wenn diese Stute noch nie ein Fohlen hatte.
Wenn er aber eh züchtet und die Erfahrung hat dann sollte und würde er eine solche Entscheidung doch sicher vom Rat eines zuchterfahrenen Tierarztes abhängig machen...


» User #1580 schrieb:

Wenn es das erste Fohlen ist, ist es tatächlich kritisch. Wenn sie schon ein Fohlen hatte sollte das Alter kein Problem sein... falls sie noch aufnimmt.


» User #5889 schrieb:

Es kann kritisch sein, wenn eine Stute in dem Alter das erste Fohlen bekommt - muss es aber nicht.

Wenn die Stute aber fit und gesund ist, und auch der TA sein ok gibt, sehe ich da eigentlich kein Problem.


» User #14048 schrieb:

Ich würde vorallem mehrere Tierärzte zu dem Thema befragen und ev. auch eine Untersuchung machen lassen. Ich glaube, auf Laien zu vertrauen ist bei so einem heiklem Thema nicht die richtige Lösung.


» User #19809 schrieb:

Also die Stute ist top in Form. Sie geht regelmäßig vor der Kutsche und wird auch geritten.

Er ist Züchter und züchtet, so lange ich denken kann. Er hat also auch Erfahrung. Ein Tierarzt begutachtet diese Woche die Stute. Alleine schon um zu gucken, ob Gebärmutter und Eierstöcke okay sind, und um die Tupferprobe zu nehmen.

Ich vertraue dem Züchter und bin mir sicher, dass er kein Risiko eingehen würde, also keines, welches vorhersehbar ist. Da aber eine Trächtigkeit, bzw. Geburt immer ein Risiko darstellt, ist die Frage, wo man da die Grenze zieht.

Ich hab sie Sonntag erst mal zu ihm gebracht und werde nun warten, was der Tierarzt sagt.

Danke für eure Antworten.

Gruß Steffi


» User #18469 schrieb:

Das Decken ist keine gute idee es kann öfters probleme geben muss nicht sein ist aber öters der fall...Wenn sie früher schon mal Mutter war ist es nicht schlimm aber noch nie mutter und 18 Jahre ist nicht soo gut für deine Stute.
LG Paige