Haustiere

Pferdekalender


Schürfwunde behandeln

» User #19765 schrieb:

Hallo zusammen!

Meine RB hat sich vorgestern einige Schürfwunden am inneren Hinterbein zugezogen.

Hab sie ausgewaschen, mit Betadin behandelt und mit Silberspray übersprüht, damit keine Fliegen ran können.

Meine Frage ist jetzt, wie ich weiter vorgehen soll? Das Silberspray haftet ja sehr gut. Bleibt das jetzt dran, bis es von selbst weggeht oder muss ich es irgendwie wieder abbekommen?

Kann die Wunde darunter denn überhaupt richtig heilen?

Bei anderen Pferden hat sich das Problem früher irgendwie immer selbst erledigt: das Spray war 2 Tage später so gut wie verschwunden und man konnte je nach Wunde mit Salbe behandeln oder offen lassen.

Wäre für Ratschläge wirklich sehr dankbar!

Liebe Grüße!


» User #1580 schrieb:

Lass das Spry einfach druf. Das trocknet die Wunde aus.
Es war gut, dass du erst deinfiziert hast.
Ich würde da jetzt nicht mit Sälbchen und Cremchen anfangen, wenn es trocken bleibt und nicht eitert oder so. Die Wunde sollte darunter sauber abheilen.
Das Spray geht irgendwann von selbst wieder weg.