Haustiere

Pferdekalender


Auch auf der Weide koppen!

» User #14649 schrieb:

Hallo zusammen

Bei uns im Stall gibt’s ein Pferd, welches koppt. Leider weiss ich nicht, wie oft er geritten/beschäftigt wird, woher er stammt, wie alt er ist etc. Hab nur gestern beobachtet, dass er sogar auf der Weide koppt! Dachte wenn ein Pferd in der Herde auf einer saftigen Wiese steht, dann denkt es ans fressen, toben…aber nicht ans koppen. Der Wallach hat es aber getan und zwar am Zaun! Das kann ja auch gefährlich sein, wenn da Strom drauf wäre.
Nunja wollt eigentlich nur fragen, ob ihr so was auch kennt und was man evt. dagegen tun könnte? Ich hab zwar mit dem Pferd nichts zu tun, würde mich aber interessieren. Kann es sein, dass das nicht mehr heilbar ist?

Viele Grüsse


» User #-1 schrieb:

Hi!
ich kenne des auch...ist praktisch wie ne Sucht^^
Also ich weiß nur eins was glaube ich schnell hilft!
Meine Freundin benutzte einen Koppriemen.Naja ich finde das schon nen bissl gruselig..aber schützt vor Kolik und was weiß ich..
mehr kann ich auch nich sagen icon_wink.gif frag doch mal die Besitzerin ob sie weiß warum er koppt?kann ja sein das das Pferd als Fohlen oft allein war oder so
LG


» User #14649 schrieb:

Hallo Musse

Ja, es ist eine Sucht...Aber schon ganz schön hart, wenn er nicht mal auf der Weide mit seinen Kumpels davon loskommt icon_rolleyes.gif Ist wohl wie bei uns Menschen ein Kontrollzwang (Waschzwang...oder was es da so alles gibt) - man will es eigentlich nicht tun, macht es aber trotzdem, weil es eben ein Zwang ist. Mal sehen, ob ich die Besitzerin mal anspreche. Es gibt hier noch 2 andere Pferde, welche koppen. Wobei es hier echt schön ist - also keine Boxenhaltung, Kontakt zu Artgenossen und täglich Weide.

LG


» User #-1 schrieb:

...ja komisch wenn die Pferde es da recht schön haben icon_neutral.gif Hast du eigentlich mal mit der Besitzerin geredet?

Gruß Musse


» User #14649 schrieb:

Nein...will mich da auch nicht einmischen. Ich glaube das Pferd wurde von den Hofbesitzern gerettet und geniesst nun seinen Altersplatz. Das koppen ist wohl schon ne längere Angewohnheit...

LG