Haustiere

Pferdekalender


Salben, Leckerlies usw. selbstgemacht!

» User #2242 schrieb:

Was haltet ihr davon, wenn wir hier in dem Thread mal so allemöglichen Rezepte für Fliegenspray, Salben, Leckerlies usw rein stellen?!?!

Auf gehts!

Liebe Grüße
Babsi


» User #947 schrieb:

Klar!

Also ich hab auf jeden Fall mal ein schönes "Rezept" für ein Fliegenspray!

Alsooo:
20 ml Anisöl
30 ml Eukalyptusöl
20 ml Minzöl
30 ml Nelkenöl
30 ml Zedernöl
10 ml Zitronellenöl

Diese Öle (bekommet man in der Apotheke) werden mit 4 Tropfen Ölverbinder (D-Pathenol) und 4 l Wasser vermischt!
Man sollte diese Mischung nicht länger als 3 Monate aufbewahren und sie immer vor dem Gebrauch schütteln!

Zu DM Zeiten hat das alles so um die 15 DM gekosten ist also wirklich preiswerter als gekauftes Fliegenspray!

Was ich nur empfehlen kann ist das Buch "Wenn Pferde kochen könnten"! Da stehen verschiedene Leckerlierezepte, Verfeinerungen für Mash, Salate, Kräutermischungen oder ähnliches drin! Alles dortiert nach Alterdes Pferdes, Jahreszeit und weiteren Kriterien!

lg bluegirl


» User #1490 schrieb:

ich find das auch ne klasse idee! ich werd ma leckerlie-rezepte raussuchen...


» User #-1 schrieb:

Hallöchen,

Rezeptsammlungen rund ums Pferd gabs hier schon öfter im Forum - bitte hier entlang:

Leckerlies selber machen
Rezepte und Geheimtipps rund ums Pferd
Pferderezepte (74 Rezepte!)

Grüße, Kigali


» User #50 schrieb:

hi kigali!
könntet ihr das nicht auch obenran in fett-schwarz setzen?
das erleichtert dann das suchen.


» User #-1 schrieb:

Jennysbaby hat folgendes geschrieben::
hi kigali! könntet ihr das nicht auch obenran in fett-schwarz setzen? das erleichtert dann das suchen.


Ist recht Jenny!

Bitte könntet ihr dann eure Rezepte auch hier in diesem Thread setzen?
Dann ists schön beisammen icon_wink.gif

Grüße, Kigali


» User #2242 schrieb:

auch wenn man es dieses Jahr wahrscheinlich nimma braucht...! icon_wink.gif icon_smile.gif
Ein Rezept für Fliegenspray:
1/2 Liter Schwarzen Tee
1/2 Liter Obstessig
15 Tropfen Walnußschalenöl
15 Tropfen Zedernholzöl
15 Tropfen Lavendelöl
20 Tropfen Nelkenöl


» User #2242 schrieb:

Leckerlies!

Zutaten:
225g Zuckerrübensirup
200g Weizenvollkornmehl
150g Vollkornhaferflocken

Zubereitung:
Mische die Zutaten und knete sie gut durch. Der Teig darf nicht zu bröckelig oder zu flüssig sein;
er muss sich gut bearbeiten lassen!
In fingerdicke Rollen formen und alle 2cm durchschneiden.
Die Leckerlis gehen beim Backen nicht auf, deshalb kann man sie dicht nebeneinander auf ein Backblech legen.
In den auf 180°C vorgeheizten Ofen schieben und 10min lang backen, bis sie braun werden.
Achte darauf, dass sie nicht mehr weich sind.

Die Leckerlis unbedingt erst am 2. Tag nach dem Backen verfüttern!


» User #848 schrieb:

Wie lange darf man die Leckerlies nach dem Backen denn noch verfüttern,wie lang sind sie also haltbar?
Viele Grüße,
Katha


» User #2441 schrieb:

Hier is was wir geben...Yuuummmy..muss ich uebersetzen?
1 cup margarine
1 cup brown sugar
2 eggs 1 cup all-purpose flour
1 cup bran
1 tsp. baking soda 2 cups quick-cooking oats
1 cup diced carrots
1 cup diced apples

Cream margarine and sugar until light and fluffy. Beat in eggs.
Combine flour, bran and baking soda, and blend into creamed mixture.
Stir in oats, carrots and apples.
Drop by spoonfuls onto ungreased baking sheets and bake in a moderate oven (350 F - 190 C) for 10 - 12 minutes, until lightly browned. Makes about 4 dozen.


Weiterlesen: Salben, Leckerlies usw. selbstgemacht!

Seite 1, 2, 3, 4