Haustiere

Pferdekalender


Schreibt doch mal eure Erfahrungen mit dem Euroriding Diamant DR

» User #18702 schrieb:

Hallo, mich würden eure Erfahrungen mit dem Euroriding Diamant Dressursattel interessieren. Ich habe ihn in der Größe 3. Auf was für Pferden (Gebäude) habt ihr diesen Sattel? Worauf habt ihr bei der Auswahl der Kammer geachtet? Dass er hinten nicht klappen darf ist natürlich klar.

icon_wink.gif


» User #7660 schrieb:

ich habe mich damals für diesen sattel entschieden,weil es der einzige war,bei dem mein pferd nicht sofort gestiegen ist.

Ich habe den sattel neulich aufpolstern lassen.nach 3 Jahren das erste mal.das war zwar dringend nötig,aber mein sattler meinte,dass er dem sattel,im bezug auf die Polster, seine drei jahre nocht ansehen würde.
Den sattel hab ich auf schon sehr vielen pferden liegen gehabt.Sie haben auch immer relativ gut gepasst.

Mein Pferd ist ein Hollsteiner.Der Wiederist ist nicht so hoch, der rücken normal breit und nicht so lang.
Dann habe ich den sattel öfter auf einem "Polnischen Schlachtpferd" der hat kaum wiederist, einen runden Bauch und einen kurzen kräftigen rücken.
Eine Freundin hat ihn sich als für ihr pony ausgeliehen.der hat einen ähnlichen rücken wie der pole.
Eine Zeitlang habe ich den Sattel auch auf einem englischen Vollblut gehabt. Langer schmaler rücken und hohen wiederist. Bei diesem Pferd habe ich zur Schonung immer noch ein Fellpad untergelegt,aber der sattel hat nicht schlechter gepasst der eigens für das Pferd angepasste.Leider sind meine Beine zu lang und ich komme nicht zum treiben,wenn ich den Sattel auf dem Vollblut habe.

Ich mag den Sattel sehr,muss aber sagen,dass nich jeder Diamant gleich ist.Wir haben viele dieser Sättel im stall und auf jedem sitzt man anders...