Haustiere

Pferdekalender


Isistute tragend von Shettyhengst

» User #17739 schrieb:

an pedator. Also, erst dachte ich ja auch dass es besser wäre das sie resorbiert. Aber:

Also, dass neuste. Der erste Ultraschall war am 12. März. Zu dem Zeitpunkt war die Stute noch dünne durch ihren Leberschaden. Jetzt, (ende April) ist sie immer noch tragend icon_smile.gif und das beste. Ganz anders wie vermutet (nämlich dass das Fohlen sie noch mehr strapaziert) tut ihr das Fohlen sichtlich gut. Sanya ist kugelrund (und das liegt sicherlich nicht am Fohlen, ist ja noch winzig). Sie bekommt nur noch Heu. Kraftfutter habe ich ende März schon eingestellt. Ihre Strohallergie ist auch weg. Oft stellt sich das Imunsystem um bei einer Schwangerschaft (war bei meiner auch so. Mein Heusschnupfen ist weg). Sanya geht es top. Wo ich vorher drauf auchten muss das sie zu nimmt, muss ich jetzt achten das sie nicht zu fett wird.


» User #703 schrieb:

Das freut mich für euch.
Du schreibst sie bekommt jetzt nur noch Heu. Vergiss bitte das Mineralfutter nicht das ist jetzt besonders wichtig für die Entwicklung des Fohlens, Knochenaufbau usw.

Wünsch euch weiterhin alles Gute


» User #17739 schrieb:

Ja, die hat ja einen leckstein immer zur verfügung. Und 3-mal wöchentlich gibt es sowieso für alle eine Hand voll Mineralpellets von Höferle.


» User #14649 schrieb:

Ähm...ein Shettyhengst kann ganz gut an die Stute rankommen, wenn sie liegt oder wenn sie schräg steht oder wenn die Weide nicht eben ist und der Shetty halt ein bisschen höher steht icon_wink.gif
So machen es auch die Hunde.

Viele Grüsse und alles Gute


Seite 1, 2