Haustiere

Pferdekalender


Endlich eine Reitbeteiligung: Lucky

» User #18350 schrieb:

Mit 39 Lenzen habe ich es doch noch geschafft meinen Kindertraum vom Reiten in die Wirklichkeit umzusetzen. Natürlich lernt man in diesem Alter nicht mehr so schnell und hat auch andere Ansprüche. Mir ist der Bezug zum Tier sehr wichtig und das Verstehen der Pferde. So kommt mir die Natural Horsemanship Methode entgegen. Ich habe eine Reitlehrerin gefunden, die mich in die Geheimnisse der Pferdesprache einweiht, und die Bodenarbeit und sicheren Sitz als Grundvoraussetzung für das Reiten erachtet. Seit mehr als einem Jahr gehe ich mindestens eine Stunde pro Woche hin. Die Pferde stehen im Offenstall, in Gruppen (= 3 Wallache und eine Stute) und sind Barhufer.

So nach einem Jahr fühlte ich mich jetzt bereit für eine Reitbeteiligung bei einem "einfacheren" Pferd. Glücklicherweise steht in der Gruppe ein gemütlicher, arbeitsfreudiger Traber, der allerdings noch keine Ausbildung hat und leider von seiner Besitzerin (18-jährig) zu wenig bewegt werden kann. Da durfte ich jetzt eine Reitbeteiligung eingehen. Zweimal pro Woche arbeite ich mit Lucky und versuche, mit ihm irgendwann geländegängig zu werden.

Nun hätte ich Euch gerne ein Bild gezeigt, was ich aber leider hier noch nicht kapiert habe icon_crash.gif