Haustiere

Pferdekalender


Homozygot Tobiano x Few Spot Appaloosa = Pintaloosa?

» User #5809 schrieb:

Hallo!

Ich hätte da einmal eine Frage. Meine Freundin besitzt eine Paint Horse-Stute. Diese Stute ist ein homzygoter Tobiano-Schecke. Seit einiger Zeit möchte sie nun Pintaloosas züchten (Pferde, die gleichzeitig gescheckt und getigert sind). Deshalb möchte sie ihre Stute von einem Few Spot Appaloosa-Hengst decken lassen. Sie ist der Meinung, dass bei der Kreuzung eines Homozygoten Tobiano (Vererbt nur Schecken) mit einem Few Spot (Vererbt nur Tigerschecken) zu 100% ein Fohlen mit der Farbe Pintaloosa (gescheckt und getigert gleichzeitig) rauskommt.
Stimmt das? Wer kann mir sagen, bei welcher Anpaarung zu 100% ein Pintaloosa-Fohlen rauskommt?

Vielen Dank schon einmal im Vorraus: icon_biggrin.gif


» User #8095 schrieb:

Wende Dich doch mal an das Gestüt Falkenhorst - die züchten auch seltene Farben - vielleicht könne die Dir in Sachen Vererbung irgendwie weiterhelfen.

Bestell einen schönen Gruß von mir *gg*

Gruß Minksi


» User #18110 schrieb:

Hallo Minski,

da hat deine Freundin 100% recht. Ein Few Sot produziert buntes. Wenn du da mehr wissen willst. Es gibt einen ganz toller Artikel in der Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Genetik_der_Pferdefarben

Liebe Grüße
Kirsten