Haustiere

Welche Impfung für Kaninchen?

» User #4693 schrieb:

Zitat:
definitiv .. es gibt keinen inaktiven impfstoff .. was auch immer das was .. ich habe auch noch nie gehört das das in die ohren gemacht wird .. aber ich gehe dem mal nach


Ok. dann hab ich das falsch verstanden. Dann verteilt sich wohl lediglich der Impfstoff besser im Körper...oder so. Keine Ahnung.

Zitat:
nachtrag: okay .. es kann wohl auch mittels einer pistole ins ohr geimpft werden .. allerdings stell ich mir das schmerzhewft vor ..


Ja, sie sagte auch, dass das für die Tiere unangenehmer ist. Da bin ich froh, dass es "normal" gemacht wurde. Ihr Stammtierarzt, der ihre Tiere sonst behandelt, macht das wohl ins Ohr. Der hatte aber Urlaub, deswegen waren sie bei einem anderen TA.

Zitat:
klar das kann mit der impfung zusammenhängen .. wie bei pferden die sollen sich nach ner impfung auch nicht überanstrengen


Na bloooß gut, dass ich sie nicht geritten bin... icon_mrgreen.gif


» User #15949 schrieb:

Also,ich habe meine kleinen süßen nie geimpft und sie sind 12 und 13 Jahre alt geworden ich halte es nicht für nötig. icon_smile.gif


» User #18877 schrieb:

Und wieviel kostet eine Impfung gegen RHD bzw. Myxomatose in etwa?

Hab auch kleine Hasis und möchte mich schonmal drauf einstellen.

Kann ich die Hasen auch impfen und gleichzeitig kastrieren lassen oder ist das zuviel Stress auf einmal?

Danke schonmal!


» User #13316 schrieb:

Hi,
also hier kostet RHD und Myxo ca 25-32 Euro pro Tier, aber bitte nicht direkt nach der Kastra imfen lassen, wenn das Tier gestresst ist oder eh schon angeschlagen, dann kann es sein, dass die Impfung gegen Myxo diese Krankheit hervorruft. Lass sie einfach 2 Woche später impfen, ahebn wir genauso gemacht. Wenn ein Ninn angeschlagen ist (Schnupfen, Durchfall, ectr.) auch nicht impfen lassen, lieber etwas warten, der Impfschutz, sofern schon vorhanden, verschwindet ja nicht von heute auf morgen.
Gruß,
Sonja


» User #18817 schrieb:

Also meine drei lass ich Jährlich gegen alles impfen, RHD sowie Myxo anfangs habe ich das auch nciht, denn da wurde mir erst vom TA gesagt, wenn die Tiere drinnen leben sei das nicht nötig. Aber letztes Jahr dann hat sie was anderes gesagt. Mag sein, dass sie es vor 5 Jahren noch nicht besser wusste, ich verzeih es ihr. Jedenfalls lass ich meine Hoppels 1x im Jahr gegen RHD und 2x gegen Myxo impfen.


» User #1482 schrieb:

yep genauso wars bei mir auch .. ich impfe erst seit letztem jahr weil die winter mild waren und jedemenge fliegen überlebt haben ..

da aber auch die gefahr der impfmyxomatose zunimmt .. icon_rolleyes.gif weiss ich auch nicht was nun gescheiter wäre ...


» User #18817 schrieb:

Achja, die Kosten liegen bei uns für Myxo zwischen 15 und 16 Euro und die gegen RHD ca.bei 12 oder 13 Euro


» User #20224 schrieb:

Hey, ich bin bei Impfungen vorsichtig...
Ich habe auch immer alle Impfungen mitgemacht und plötzlich hat mein Kaninchen durch die Myxomatose Impfung Impfmyxomatose bekommen und ist daran fast gestorben und hat dann seine letzten Jahre sehr viel gekränkelt icon_sad.gif


Seite 1, 2, 3