Haustiere

Blauer Pass für Hunde?! - EU-Heimtierpass

» User #1606 schrieb:

Ich hab eben was von einem blauen Pass gelesen, den man ab Juli für seinen Hund braucht, wenn man in andere EU länder reisen will. Davon weiß ich gar nichts! Wir wollen diese Ferien nach Frankreich. Es ist zwar noch nicht sicher ob wir unseren Hund mitnehemn, aber wahrscheinlich schon. Was genaue ist das für ein Pass und wie bekommt man den? Haben wir den vielleicht schon ohne dass wir den unter dem Namen kennen?
Bin jetzt ziemlich verwirrt...

Nazgûl


» User #1927 schrieb:

Hi,
schau mal im Katzenforum, da gibt es gerade ein Thread dazu!
http://forum.yellopet.de/viewtopic.php?t=9225&highlight=
Gruß Kissa


» User #1606 schrieb:

Katzen brauchen das auch? Naja, wir nehmen unsere Katze ja nicht mit ins AUsland.


» User #1927 schrieb:

Auch Frettchen und so brauchen so einen Pass, entscheidende Neuerung scheint wohl die Notwendigkeit eines Chips zu sein.
Gruß Kissa


» User #5 schrieb:

Hallo Nazgûl,

Kissa hat recht - der neue EU-Heimtierpass ist auch gerade Thema im Katzenforum.

Ich zitiere auch hier: Aufgrund einer neuen gemeinschaftsrechtlichen Regelung muss ab 3. Juli 2004 (bzw. verschoben auf 1. Oktober 2004) für Hunde, Katzen und Frettchen, die innerhalb der Europäischen Union grenzüberschreitend verbracht werden, ein Pass nach einheitlichem Muster mitgeführt werden. Dieser Pass muss dem Tier eindeutig zugeordnet werden können, d. h. das Tier muss mittels Tätowierung oder Mikrochip identifizierbar und die Kennzeichnungs-Nummer im Pass eingetragen sein.

Regeln und Sonderregeln: Die Kennzeichnung mit Tätowierung ist nur übergangsweise bis 2. Juli 2011 zulässig - ein guter zusätzlicher Grund, Tierhaltern zur Kennzeichnung mit Mikrochip zu raten.

Die kompletten Informationen rund um den neuen EU-Heimtierpass finden sich hier: http://www.bundestieraerztekammer.de/fachliches/tierseuchen/eu-heimtierpass/index.htm

Hier noch eine interessante Seite zum Thema Einreisebestimmungen (auch außerhalb der EU), die vor allem auf nötige Impfungen eingeht: http://www.laboklin.de/l_forsch/for0204.htm

Liebe Grüße
Susan