Haustiere

Habe meinen Hund leider auch einschläfern lassen müssen

» User #20087 schrieb:

Habe am 21.08.2009 meinen Dackelmichling Buffi einschläfern gelassen.

Hatte Buffi über 16 Jahre. Buffi hatte vor zirka 14 Monaten Epileptische Anfälle bekommen. Der Tierarzt meinte das währe Altersepilepsie. Sie bekam die Anfälle zum Glück nur alle 4 – 5 Wochen.

Am 23.08.2009 bekam sie wieder einen Anfall von dem sie sich leider nicht mehr richtig erholte. In der letzten Woche wo Buffi bei mir wahr, wahr es auch besonders heiß und schwül.

Als ich dann mit Buffi zum Tierarzt ging sagte er. Es währe besser sie einschläfern zu lassen icon_heul.gif. Sie war da schon 19 Jahre und 2 Monate alt.

Um auf die erste Frage zurück zu kommen. Ich habe für das Einschläfern 60 Euro und für die Tierkörperbeseitigung noch 35 Euro bezahlen müssen.

Gruß Jürgen


» User #18600 schrieb:

Das tut mir sehr leid!

Aber,hättest du sie nicht mitnehmen können und irgendwo vergraben können?
Ich habe all meine Tiere im Garten und mein Schäferhund wird auch hier vergraben werden.