Haustiere

Hund kaut an seiner hinteren Pfote

» User #20062 schrieb:

Hallo,
und zwar habe ich mal eine frage, unser Hund kaut und leckt sich seit Dienstagabend immer die hintere rechte Pfote.Ich war am Dienstagabend seine letzte Gassirunde bevor wir ins Bett gehen.nachts hat er friedlich geschlafen und am nächsten morgen ist mir es dann mal aufgefallen das er sich an der Pfote am lecken und am knabbern ist,dachte mir nichts dabei,da er öfters mal an den pfoten am lecken ist.gegen mittag war es dann permanent,es waren immer pausen dazwischen aber so oft hat er es noch nie gemacht.wollte dann schauen und es war ihm nciht so recht,hatte mich angenurrt.er läuft normal,geht auch raus und spielt normal,dachte vllt einen seiner anfälle hatte er.heute war es dann immer noch so,meine mutter hatte mal nachgeschaut und weh tut es ihm nciht,er hat sich die pfote in aller ruhe anschauen lassen und wir haben dann festgestellt,das er zwischen der 2 und 3ten kralle eine leichte rötung hat,kanne s sein das er von einer biene gestochen worden ist?weil er nur am lecken ist und ich denke mal es juckt ihn dort.habe ihm jetzt mal zinksalbe drauf gemacht aber die leckt er immer wieder ab und einen socken lässt er sich nciht drüber tun:-(
hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.
gruß jasmin


» User #12972 schrieb:

Hallo,
ich würde mit dem Hund mal zum TA gehen, können auch Milben sein oder ne andere Hautsache...
Drück mal die Daumen.
Gruß eggi