Haustiere

Knochenneid- Was kann ich machen?

» User #20007 schrieb:

Hallo Leute,

hab mal ne frage an euch vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Ich habe zu meinem 3 jahre alten Staff-Mischling eine kleine freundin dazu geholt Boxer-Rottweiler hündin 8 wo alt.
Mit dem futter klappt das ja fast der grosse will das von der kleinen und umgekehrt genauso die kleine bellt ihn an wenn er an ihrem napf ist ich schütte es dann wieder zurück also so futterneid ist da nicht da er lässt sie auch aus seinem Napf essen.
Aber mit den Kauknochen da ist das ein kleines problem ich hol immer die gleichen das es auch gleich aussieht aber immer der andere interessanter und klauen sich gegenseitig die knochen wobei der große sie dann anknurren tut,kann das mal gefährlich werden später ich trenne sie dann immer.
Wie kann ich es am besten machen weiss jemand Rat? icon_neutral.gif


» User #14825 schrieb:

Hallo, Willy

Ich würde jeden Ärger vermeiden und beim Knochenfressen die beiden grundsätzlich trennen. Es ist einfach weniger Stress für die beiden.

Das Verhalten des älteren Hndes ist aber völlig normal. Er ist noch der Rudelchef und weist die Kleine in ihre Schranken.

LG Marion