Haustiere

Pelz tragen - Ein blutiger Trend...

» User #-1 schrieb:

Ich würde schon noch unterscheiden wollen, ob ein Inuit sich aus dem Fell der Robbe, die er geschossen hat, ein überlebenswichtiges Bekleidungsstück herstellt oder ob eine verwöhnte, überpriveligierte cats_censored.gif sich aus reiner Langeweile einen Pelz umhängt, obwohl sie sich ohnehin keinen Temperaturen aussetzt, bei denen ein Pelz nötig wäre und sie sich von dem Geld 20 andere Designermäntel kaufen könnte.

Ich finde, dass die Frage schon ziemlich grundsätzlich ist und dass jeder da für sich die Grenzen ziehen muss: Wie, wann, warum und zu welchem Zweck darf der Mensch ein anderes Lebewesen töten? Damit meine ich jetzt nicht ausschließlich das Töten von Tieren. Der Mensch ist sich ja offensichtlich generell darüber einig, dass getötet werden darf, in manchen Fällen soger getötet werden soll oder muss: Es werden Kriege geführt, wenn jemand einen erschießen will, darf man zuerst schießen, um sein Leben zu retten, es werden Tiere gegessen, es wird aus Tieren auf andere Weise Nahrung hergestellt.

Wie weit ist der Mensch selber noch Tier? Muss er töten, um zu überleben? Sollte es ihm lieber verboten werden? Alles schwierige und philosophische Fragen. Ich glaube auch nicht, dass man pauschal ein und für alle Mal alle möglichen Fälle festlegen und regeln kann, alles unter einen Hut kriegen kann. Man wird immer und von allem Ausnahmen machen können und vielleicht auch müssen.

Habe übrigens vor ein paar Tagen einen aktuellen peta-Spot im TV gesehen, wo eine Frau im Pelzmantel aus der Toilette trinkt, der hat mir gut gefallen, denn man ahnt eigentlich von Anfang an, um was es geht, irgendwie ist man aber trotzdem noch überrascht.

LG, die Frau Ulla


» User #12483 schrieb:

frauulla hat folgendes geschrieben::

Ich finde, dass die Frage schon ziemlich grundsätzlich ist und dass jeder da für sich die Grenzen ziehen muss:

Genau, jeder sollte das für sich tun und nicht von anderen dazu gewzungen werden! Hier setzten aber Gruppen wie Peta an, sie wollen selber bestimen, was für andere gut und richtig ist! So grausam das Produkt Pelz vielleicht (ich behaupte hier wird sehr viel von eben jenen sog. Tierrechtsgruppen wie peta agitiert) ist, ist die Aufregung darum nichts weiter als eien Hetze gegen die Lebensführung einiger weniger?


» User #8770 schrieb:

...wenn ich daran denke, wieviele Tiere leiden müssen, nur damit andere Tiere und Menschen zu ihren Eiweissen kommen...


» User #2607 schrieb:

Xaja hat folgendes geschrieben::
...wenn ich daran denke, wieviele Tiere leiden müssen, nur damit andere Tiere und Menschen zu ihren Eiweissen kommen...

Ich möchte hier wirklich niemanden angreifen, aber sollte man eine solche Aussage nicht differenziert treffen?
Für mich hört sich das sehr nach "alle die Fleisch essen unterstützen irgendwie die Massentierhaltung und sind demnach doof" (Für doof wollte ich eigentlich ein anderes Wort einsetzen, aber das ist nicht Foren-tauglich) an.
Vielleicht verstehe ich den Satz einfach nur falsch, aber für mich (!) hört sich das danach an.
LG
Katha


» User #8770 schrieb:

Mein Posting war ironisch gemeint als Antwort auf das Vorherige. *lach* Wie man so missverstanden werden kann...
icon_wink.gif
LG Xaja


» User #8770 schrieb:

Ach so, jetzt sehe ich das Problem! Zwischen das Posting ("wenn ich daran denke, wieviele Tiere leiden müssen, nur damit sich Leute mit teurem Pelzen schmücken können") und meine ironische Antwort darauf haben sich andere Beiträge geschlichen. Nichts für ungut!
LG Xaja


» User #2607 schrieb:

Kein Problem icon_wink.gif
Mit dem entsprechenden Posting versteh ich den Sinn Deines Satzes auch, aber ohne nicht so ganz, wie Du ja gesehen hast icon_wink.gif
Gruß,
Katha


» User #12938 schrieb:

icon_heul.gif Ich verachte auch Pelzträger,soetwas mußte generel verboten werden.


» User #12978 schrieb:

Ich weiß nimmer genau wer das schrieb,bin neu hier und kenn mich noch net so mit der Technik hier aus(..man möge es mir verzeihen.. icon_razz.gif ) ,auf jeden Fall tat dem Poster eine ältere Dame leid,weil die von Kindern,Jugendlichen oder so fertig gemacht wurde.Die Frau trug Pelz,den sie geerbt hatte,weil sie sich keine andre Jacke leisten konnte. icon_rolleyes.gif wenn sie Angst hatte mit dem Ding raus zu gehen,wars ihr offensichtlich unangenehm.Warum verkauft sies dann net?Von dem Geld könnte sie sich dann ne andre Jacke kaufen.Und dann:Keiner kann mir erzählen,das ältere Menschen(auch wenns mit der Rente net so wunderprächtig aussieht)nicht noch ne eiserne Reserve haben. icon_motz.gif Ich sehs an meinem Opa.Der ist auch net reich,hat aber genug zum leben und mehr.Also bitte.. icon_neutral.gif


» User #12972 schrieb:

Hallo,
ich trage Pelz, jeden Morgen, einen auf der linken Schulter, den anderen auf der rechten Schulter.
Der Pelz auf der linken Schulter ist mein Perser Felix und auf der rechten Schulter ist mein Perser Lady. (sind gerade mal 4 Monate alt icon_mrgreen.gif )
Ansonsten lehne ich richtigen Pelz in irgendeiner Form kategorisch ab. Ich mag keinen Pelz, der nicht lebendig ist. Ich glaube, ich bin Mann genug, dass ich sowas nicht brauch.
Lieben Gruß eggi


Seite 1, 2, 3, 4