Haustiere

Unsere Hamster

» User #7859 schrieb:

Hallo!
Also mir ist aufgefallen, dass hier in diesem recht kleinen Forum ja nicht so viele Leute sind, aber ich hab mich gefragt ob wir nicht mal zusammenfassen wollen, was für Hamster wir haben, also Rasse, Farbe, Name und Alter oder so.
So was gibt es ja im Pferdeforum wo ich meistens bin ja auch.
Ist eigentlich ganz interessant.

Also ich fang dann einfach mal, ihr könnt ja dann mitmachen wenn ihr Lust habt:

Rasse: Goldhamster
Name: Kleiner Onkel (Kleiner)
Farbe: schwarz-weiß gescheckt
ALter: ca. ein halbes Jahr
Charakter: Ist noch etwas schreckhaft, beißt schnell wenn man ihn erschreckt, ansonsten aber lieb und super neugierig. Kommt immer an die Tür vom Käfig wenn er uns sieht und will raus


» User #9668 schrieb:

Rasse: Teddyhamster
Name: Charly
Farbe: beige weiß
Alter: ca. 7 Monate
Charakter: ist zahm und kommt um raus geholt zu werden


» User #9178 schrieb:

Hey,

also in meinem Album kann man Fotos meiner beiden letzten Hamster bewundern icon_pray.gif! Leider sind sie beide gestorben, Hamster werden ja leider nicht sehr alt..

Ich werde aber sicher irgendwann wieder mal Hamster haben, denn es sind wirklich sehr intelligente, liebe, süße Tiere, mit denen man viel Spass haben kann!

LG, engelchen


» User #10393 schrieb:

rasse: 2 zwerghamster
namen: pinkie (m) und paula (w)
farbe: schwarz-braun
alter: ca. 7 monate
charakter: sehr zutraulich, paula ist ein wenig faul, pinkie umso lebhafter. hab ihm schon sein 2. rad gekauft...


» User #9041 schrieb:

Rasse: 1 Dschungarischer Zwerg
Alter: 1 Jahr und 4 Monate
Name: Cookie
Farbe: natur, also braun mit dunkelbraun
Charakter: ganz,ganz arg lieb und zutraulich aber auch schon fast ein hamster Opa icon_oldie.gif


» User #12161 schrieb:

Hi,
also ich hab auch Dschungaren, sind zwei Schwestern.
Namen: Kimiko (ganz helle Wildfarbe, kleiner) und Inuki (dunkle Wildfarbe)
Alter: noch nicht ganz 3 Monate

Die beiden waren von Anfang an SEHR zutraulich (kamen sofort auf meine Hand geklettert icon_biggrin.gif) und sind noch miteinander sehr verträglich, bisher habens sie sich nur ein einziges Mal leicht gekabbelt.
Mit dem Laufrad kommen sie noch nicht so zu Streich, hatten vorher nie eines und müssen üben icon_razz.gif

Ansonsten is Kimi sehr verpennt und Inuki eigentlich fast den ganzen Tag wach icon_smile.gif


» User #9178 schrieb:

@Miyuki: Ich glaub, Dsungaren sind einfach nicht so große Rad-Fans wie andere Rassen. Während meine Teddyhamster immer ganz verrückt danach waren, sind meine Dsungaren alle eher selten gelaufen. Und auch immer n bisschen komisch, als könnten sie das nicht so richtig icon_smile.gif! Hast Du ein Rad ohne Lücken, also eins, das aussenrum zu ist? Wenn nein, besorg lieber so eins - die mit den Schlitzen sind nicht gut für die kleinen Dsungaren, weil sie so kleine Füsschen haben und sich leicht verletzen können!

LG, engelchen


» User #10393 schrieb:

ich hatte zuerst auch eins mit schlitzen, die beiden sind immer daran hängen geblieben. haben jetz eins, das geschlossen ist.
meine sind ganz verrückt nach den rädern. muss die beiden schon über nacht aus meinem zimmer ausquartieren...
pinkie und paula haben sich leider nur eine woche lang vertragen. haben jetzt jeweils einen eigenen käfig. schon komisch, obwohl sie doch geschwister sind und im zoohandel auch zusammen in nem käfig waren. liegt das daran, dass da noch ihre anderen geschwisterchen dabei waren. das terarium war nämlich auch nicht so groß, dass sich alle immer aus dem weg gehen konnten.

lg *nina*


» User #9178 schrieb:

@Muni: Das liegt daran, dass sie älter werden und jetzt wahrscheinlich geschlechtsreif sind! Da verstehen sich Hamster - Männlein & Weiblein - nur noch in der Paarungszeit.. Auch wenn man von Dsungaren immer was anderes hört, so von wegen 'soziale' Hamster - sie sind auch Einzelgänger. Dafür haben sich meine immer ganz gut mit meinen Meerschweinen vertragen - das war ein lustiges Gespann icon_biggrin.gif


» User #12161 schrieb:

Sie sind schon neugierig auf das Rad und hüpfen rein, aber ich glaube, es ist einfach zu schwer für die kleinen Leichtgewichte... Ich werd mich nach einem leichteren umsehen.

Was die Verträglichkeit angeht - ich hab schon oft gehört, dass Dschungaren durchaus eine Weile miteinander auskommen, und dann sich dann plötzlich gegenseitig totbeißen. Deswegen hab ich ein Ersatzaquarium bereit icon_wink.gif

Findet ihr es eigentlich auch so schrecklich, dass in vielen Tierläden so unqualifiziertes Personal arbeitet?! Mir wollte sogar schon mal einer ein Rattenböckchen als Weibchen andrehen... icon_eek.gif


Weiterlesen: Unsere Hamster

Seite 1, 2, 3, 4